Unsere Kurse

Hier findest Du Erklärungen zu den einzelnen Kursen in unserem Stundenplan

DEMNÄCHST BEI ACHILLES:

Meditation und Achtsamkeitstraining

Frauen-Holding-Hände

GANZ NEU: Privat Curvy Class!

Bei Vanessa

Die Curvy Class bei ACHILLES ist einzigartig in Schaffhausen – und dafür suchen wir genauso einzigartige Frauen und Männer. 

Wie es der Name schon sagt, ist die Curvy Class für Personen gedacht, die etwas kurvigere Figuren haben als andere. Es soll ein geschützter Raum entstehen, in dem Frauen und Männer mit ähnlichen Körperposturen zusammen Sport machen und vor allem – sich wohl fühlen können! Das ist einer der wichtigsten Aspekte, weshalb wir die Curvy Class überhaupt ins Leben gerufen haben.

Das Training wird eine Mischung sein: Functional Fitness kombiniert mit anderen Einflüssen und angepasst auf die Fitness der Teilnehmer. Dieser Unterricht soll aber nicht nur Spass machen und für mehr Bewegung im eigenen Leben sorgen – wir wollen euch rundum betreuen! 

Das bedeutet, dass wir auch gerne neue Inputs liefern zum Thema Ernährung und wie man sein Leben allgemein gesünder leben kann. Daher richtet sich die Curvy Class spezifisch an Frauen und Männer, die zum einen Spass haben und Sport machen wollen. Zum anderen soll man hier aber auch Hilfe und Unterstützung finden, wenn man gezielt Gewicht verlieren will.

Die Gruppengrösse ist begrenzt auf 6-8 Personen.


Für wen ist die Curvy Class gedacht?

Du hast gerade eine Operation hinter dir (Magenbypass/Sleeve)?

Du fühlst dich wegen deines Übergewichts unwohl (BMI >30)?

Du möchtest in einem geschützten Rahmen Sport machen und dich nicht über die Blicke anderer ärgern?

CrossFit Ausrüstung

Functional Fitness
(Mens / Women Only Functional)

 Bei Adrian, Armin, Boris, Rares

Die funktionellen Bewegungsformen im Functional Fitness oder auch Functional Training integrieren immer mehrere Muskeln und Muskelgruppen gleichzeitig. Man kann also sagen, dass immer «Bewegungen anstelle einzelner Muskeln» trainiert werden. Mithilfe verschiedener Methoden wird das Training so gestaltet und vom Trainer angeleitet, dass es sportartübergreifend, niveauübergreifend und geschlechtsspezifisch zum Einsatz kommen kann. 

Somit steht es im Gegensatz zum traditionellen Krafttraining, bei dem oft ein Grossteil der Übungen alleine an Geräten absolviert wird, um die anzusprechenden Muskeln oder Muskelgruppen gezielt zu isolieren. Functional Fitness ist ein abwechslungsreiches und spanendes Training, geleitet von einem Trainer, welcher das Training allen Leistungsstufen anpasst und auf eine saubere und sichere Ausführung achtet. So kommst Du, ob jung oder alt, Fortgeschritten oder Anfänger auf Deine Kosten. Ebenfalls ist das Training in der Gruppe motivierender und gemeinsam unterstützt und pusht Ihr Euch Eure Ziele zu erreichen.  

Fokussiert werden Grundbewegungen, die in beinahe allen Sportarten vorkommen. So finden sich Kernbewegungen wie Laufen, Springen, Hüpfen und Drehen als Grundelemente im Functional Fitness wieder. Von hoher Bedeutung in ist auch die Stärkung und Stabilisation von Gelenken und dem gesamten Rumpf. Trainiert wird hauptsächlich mit dem eigenen Körpergewicht, aber auch mit Utensilien wie Bänder, Seilen, Gewichte und vielem Weiterem. Probiere es einfach mal aus und melde Dich an für eine kostenlose Schnupperstunde! 

PS: Im Functional Fitness gilt es, anforderungsorientiert zu trainieren. Es werden Kompetenzen, die sportartübergreifend notwendig sind, gefördert und somit indirekt verbessert. Functional Fitness eignet sich daher auch bestens für Athleten, die in ihrer Saisonpause fit bleiben wollen oder sich weiter verbessern wollen. Du bist Einzelsportler oder Teamsportler? Du suchst für Dich oder Dein Team ein starkes Aufbautraining, Ergänzungstraining oder auch Athletik Training um Deine/Eure Leistungen zu verbessern? Dann bist Du bei uns genau richtig. Melde Dich bei uns und wir finden die perfekte Trainingslösung für Dich/Euch! 

Image by Matthew LeJune

TRX® Suspension Training

Bei Emanuela und Simone

TRX® Suspension Training ist ein hoch effektives Ganzkörper-Workout unter Einsatz eines nicht elastischen Gurtsystems, bei dem Dein eigenes Körpergewicht als Trainingswiderstand sowohl im Stehen als auch im Liegen genutzt wird.

Da die Gurte des TRX® beim Training ständig in Bewegung sind, werden neben den grossen Muskelketten auch die kleinen, gelenknahen Muskeln aktiviert. Durch diese „Instabilität“ kommt es zu einem wesentlich höheren Trainingsreiz. Somit zählt das TRX® Suspension Training® zu den  effektivsten Trainingsformen der Welt. 

Was bringt Dir TRX?

- Eine solide Körpermitte mit kräftiger Bauch- und Rückenmuskulatur

- Starke und wohlgeformte Bein-, Arm- und Schultermuskeln

- Eine bessere Koordination, insbesondere die der Wirbelsäule – die perfekte Verletzungsprophylaxe für Sport und Alltag

- Mehr Kraftausdauer

TRX® Suspension Training bedeutet dreidimensionales Training, das alltagsnahe sowie sportartspezifische Bewegungsmuster ermöglicht. Einzelne Muskeln werden nie isoliert, sondern immer in der ganzen Muskelkette beansprucht. 

Egal ob Dein Ziel Gewichtsreduktion, Muskelaufbau, Konditionsverbesserung, Bekämpfung/Vermeidung von Rückenschmerzen, Aufbautraining nach (Sport-)Verletzung oder Stärkung des Rumpfes ist. Mit TRX® Suspension Training sind Ziele, sowohl für Reha-Patienten über den Fitnesseinsteiger und Freizeitsportler als auch für den Profi-Athleten, schnell und effektiv erreichbar! 

Probiere es einfach mal aus und melde Dich an für eine kostenlose Schnupperstunde!

Trainingsstunde

HIIT the Beat®

Bei Simone

Werde fitter und beweglicher als je zuvor mit HIIT the Beat®, der perfekten Mischung aus funktionalen Übungen, effektivem HII-Training und mitreissenden Beats! 

Das Workout vereint Spass und Funktionalität wie kein anderes Training. Die einfach zu erlernenden abwechslungsreichen Übungen und die motivierende Musik von Star-Produzenten ziehen Dich so in den Bann, dass Du gar nicht merkst wie Du gleichzeitig Deine Fitness, Beweglichkeit und Koordination mit jedem Schritt verbesserst! So formst Du nicht nur das Aussehen Deines Körpers, sondern auch seine Fähigkeiten. 

Das Beste: Du musst keiner komplizierten Choreografie folgen und kannst ohne Vorkenntnisse mitmachen. Die Übungen kommen in verschiedenen Abstufungen für jedes Fitness Level und sind leicht verständlich. Versprochen! 

Das junge Konzept aus Deutschland erobert die ganze Welt: Innerhalb von nur 3 Jahren konnte HIIT the Beat® eine stark wachsende weltweite Community von über 1.000 Trainern in Deutschland, England, Japan, Südafrika und vielen weiteren Ländern gewinnen. 

Werde auch Teil der Fitness Revolution.

Probiere es einfach mal aus und melde Dich an für eine kostenlose Schnupperstunde!

Pilates-Klasse

Pilates

Bei Andrina

Pilates ist ein systematisches Ganzkörpertraining zur Kräftigung der Muskulatur, primär von Beckenboden-, Bauch- und Rückenmuskulatur. Unser Pilatestraining findet im Stehen und auf der Matte statt, sowie manchmal auch mit weiteren Trainingsutensilien. Die Trainerin bietet jeweils verschiedene Schwierigkeitsstufen an, sodass das Training für Jung und Alt, sowie Anfänger und Fortgeschritten möglich ist. 

Angestrebt werden die Stärkung der Muskulatur, die Verbesserung von Kondition und Bewegungskoordination, eine Verbesserung der Körperhaltung, die Anregung des Kreislaufs und eine erhöhte Körperwahrnehmung. Grundlage aller Übungen ist das Trainieren des so genannten „Powerhouses“, womit die in der Körpermitte liegende Muskulatur rund um die Wirbelsäule gemeint ist, die so genannte Stützmuskulatur. Die Muskeln des Beckenbodens und die tiefe Rumpfmuskulatur werden gezielt gekräftigt. Alle Bewegungen werden langsam und fliessend ausgeführt, wodurch die Muskeln und die Gelenke geschont werden. Gleichzeitig wird die Atmung geschult. Das bringt dir Pilates:


1. Der Bauchbereich wird gestärkt, die Beckenbodenmuskulatur aufgebaut, die Hals-, Nacken- und Schultermuskulatur entlastet.

2. Durch die Stärkung der Lendenwirbelsäule und Bauchmuskulatur können Rückenbeschwerden gelindert werden. 

3. Zudem fördert es das Körperbewusstsein, Koordinationsvermögen, sowie Ausdauer und Beweglichkeit. 


Unser Pilates-Training verbindet Kontrolle, Präzision, Kraftaufbau zusammen in einem ganzheitlichen Bewegungsfluss. Diese stärken besonders deine Körperhaltung und Beweglichkeit, sind eine Entlastung vom ewigen Sitzen im Alltag, geben Dir ein gutes Körpergefühl und unterscheiden sich somit in gewisser Weise von den herkömmlichen Pilates Trainings, die Du vielleicht bisher kennst. 

Probiere es einfach mal aus und melde Dich an für eine kostenlose Schnupperstunde!

Gruppentrainingseinheit

Pilates | Beine | Po

Bei Andrina

Wer kennt es nicht? Das sogenannte "BauchBeinePo-Training". Ein effektives Ganzkörpertraining, um diese Bereiche zu stärken und zu straffen. Der Unterschied: Die praktizierten Bauch-Übungen werden überwiegend aus dem Pilates Training (siehe Beschreibung oben) abgeleitet, denn sie sind unglaublich wichtig für einen gesunden und schmerzfreien Rücken. Abgerundet wird das Training durch einfache, aber effiziente Übungen, welche vor allem die Beine, den Po und die Arme trainieren. Ein tolles Ganzkörpertraining für Mann und Frau - für jedes Trainingslevel geeignet. 

Probiere es einfach mal aus und melde Dich für eine kostenlose Schnupperstunde! 

BLACKROLL_FLOW-13.jpg

Funktionelles Faszientraining mit BLACKROLL®

Mit Nina

Möchtest Du Deine Fitness trainieren? Möchtest Du Deine Bewegungsabläufe, die wir für den Alltag und den Sport benötigen, optimieren?


Bei diesem funktionellem Ganzkörpertraining werden alle anatomischen Ketten aktiviert, möglichst viele Muskeln über mehrere Gelenke angesprochen und dabei noch die Faszien stimuliert. Deine Muskulatur wird flexibler, Verspannungen und Verklebungen im Bindegewebe werden abgebaut, die Durchblutung wird angeregt und die Abfuhr von Stoffwechsel-Abbauprodukten wird hier gefördert.


Das funktionelle Faszientraining ist kräftigend und stabilisierend zugleich und ist eine Kombination aus Balance-, Mobilitäts-, Stabilität- und Kraftübungen mit Fokus auf Kräftigung der Rumpf- und Rückenmuskulatur. Durch den Einsatz verschiedener Hilfsmittel wie z.B. die BLACKROLL Faszienrollen oder Loop-Bänder kann viel Abwechslung beim Training garantiert werden.

Für jedes Level geeignet - jetzt Dein Probetraining anfragen! 

Spaß am Yoga

Rücken/Faszien Training

Bei Andrina, Nina und Rares

Was sind Faszien und welche Funktion haben sie? Faszien bezeichnet man auch als menschliches kollagenes Bindegewebsnetzwerk, das den ganzen Körper wie eine netzartige Struktur durchzieht und ihm Halt, Form und Elastizität gibt. Faszien liegen direkt unter der Haut, schützen den Muskel vor Verletzungen, können ihn stärken und den Körper beweglicher machen. Ein gesundes Bindegewebe zeichnet sich sowohl durch Festigkeit als auch durch Elastizität aus und hat eine grosse Bedeutung für die Beweglichkeit des Körper und die Verletzungsanfälligkeit – gerade bei Sportlern, die ihren Körper öfter mal an seine Grenzen bringen. Sind die Faszien verklebt, da wir sie nicht ausreichend gedehnt und trainiert haben, können Verspannungen auftreten und wir sind anfälliger für Verletzungen wie beispielsweise Zerrungen.


Dieses Training baut auf den Grundlagen des Pilatestrainings und dem funktionellen Faszientraining mit den BLACKROLLS auf (siehe Erklärung zur Lektion Pilates). Das Rücken/Faszien-Training soll ebenfalls den Rumpfbereich stärken, primär die Bauch-und Rückenmuskulatur und soll zudem Verspannungen im ganzen Körper lösen. Trainiert wird auch hier im Stehen und auf der Matte. Als Ergänzung werden zudem Faszienrollen und Bälle benutzt, womit die „Faszienverklebungen“ gezielt gelöst werden. Die Trainerin/der Trainer bietet jeweils verschiedene Schwierigkeitsstufen an, sodass das Training für Jung und Alt, sowie Anfänger und Fortgeschritten möglich ist. 

Angestrebt werden zudem die Stärkung der Muskulatur, die Verbesserung von Bewegungskoordination, eine Verbesserung der Körperhaltung, die Anregung des Kreislaufs und eine erhöhte Körperwahrnehmung. Im Gegensatz zum Pilates ist das Training etwas weniger anstrengend und soll nicht unbedingt zum Schwitzen anregen. Alle Bewegungen werden langsam und fliessend ausgeführt, wodurch die Muskeln und die Gelenke geschont werden und eine Entspannung und Lockerung des ganzen Körpers erreicht werden soll.  

Probiere es einfach mal aus und melde Dich an für eine kostenlose Schnupperstunde!

BLACKROLL_FLOW-5_edited.png

BLACKROLL meets Yoga

Bei Nina

Suchst Du eine Kombination aus Kraftaufbau, Mobilisation, Stretching und Entspannung?

Beim BLACKROLL meets Yoga findest Du den perfekten Mix. Durch Einsatz der BLACKROLL Faszienrollen und -Bällen erfährst Du eine kraftvolle und intensive Praxis, die für mehr Beweglichkeit, Schmerzfreiheit, Entspannung sowie eine gute Haltung und für Wohlbefinden sorgt. 


Richtet sich vor allem an sportlich Aktive, die verhärtete oder verkürzte Muskeln haben.


Für jedes Level geeignet - jetzt Probetraining vereinbaren!

Yogaklasse

Vinyasa Yoga

Bei Romina

Vinyasa Flow Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene

Anfänger stärken in den Vinyasa Flow Yoga-Stunden das Bewusstsein für ihren Atem während den Bewegungsabläufen und lernen die elementaren Körperhaltungen kennen. Yogis mit Erfahrung können am bereits Erlernten und ihren grundlegenden Prinzipien feilen. Vinyasa Flow Yoga wird nicht nur mit dem Körper, sondern auch mit dem Geist praktiziert. Im Laufe der Übungen werden die Bewegungsabläufe variationsreicher und fließender. Die Asanas im Sitzen, Stehen und Liegen gewinnen an Komplexität, Flexibilität und Kondition werden geschult. Wer bereits Yoga praktiziert und mit Umkehrhaltungen und Sonnengruss vertraut ist, kann tiefer in die Praxis eintauchen. Im Mittelpunkt steht die Arbeit an den schwierigen Asanas und die sichere Ausrichtung. Die Aufmerksamkeit wird durch den Atemfluss tief ins Innere geführt. Die abschließende Meditationsphase des Vinyasa Flow Yoga bringt innere Entspannung.

Atem- und Bewegungsfluss

Die Übungen sind sinnvoll angeordnet und werden entsprechend ausgeführt. Die verschiedenen Schwerpunkte beim Vinyasa Flow Yoga werden in einem fortlaufenden Kurs geübt, im Einzelnen sind dies: Flexibilität, Kraft, Balance, Entspannung, Konzentration

Neben den Asanas fliessen Meditation, Energieschleusen, Atemübungen und andere Bereiche mit ein. Für alle Körperhaltungen gibt es die Möglichkeit der komplexen oder einfachen Variante. Dies ermöglicht sicheres Üben auf jedem Level des Vinyasa Flow Yoga.

Yoga Class

Yoga Basics / Vinyasa Essentials

Bei Nina

Du möchtest Yoga kennenlernen oder Deine Kenntnisse auffrischen?


In jeder Stunde in diesem Einsteiger Kurs liegt ein spezieller Fokus: ob auf dynamischen Sonnengrüßen, Vor- und Rückbeugen, Drehungen, Balance-Übungen etc.  Diese thematischen Schwerpunkte helfen, um Yoga spürbar und erfahrbar zu machen. 

Falls Du neu im Yoga bist oder Deine Praxis gezielter vertiefen möchtest – das ist Dein Kurs! 


Geeignet für Anfänger/innen und interessierte Fortgeschrittene.

(Einstieg jederzeit möglich) 

Jetzt anmelden zum Probetraining!

Intensives Training

Power

 Bei Armin

Power ist sehr ähnlich aufgebaut wie das Functional Fitness Training (siehe weiter unter). Im Power wird etwas mehr Gas gegeben als in den FF Stunden. Dies soll Dich jedoch nicht abschrecken, denn auch hier werden alle Übungen jeweils auf Dich und Dein Level angepasst!

Die funktionellen Bewegungsformen im Functional Fitness oder auch Functional Training integrieren immer mehrere Muskeln und Muskelgruppen gleichzeitig. Man kann also sagen, dass immer «Bewegungen anstelle einzelner Muskeln» trainiert werden. Mithilfe verschiedener Methoden wird das Training so gestaltet und vom Trainer angeleitet, dass es sportartübergreifend, niveauübergreifend und geschlechtsspezifisch zum Einsatz kommen kann. 

Somit steht es im Gegensatz zum traditionellen Krafttraining, bei dem oft ein Grossteil der Übungen alleine an Geräten absolviert wird, um die anzusprechenden Muskeln oder Muskelgruppen gezielt zu isolieren. Functional Fitness ist ein abwechslungsreiches und spanendes Training, geleitet von einem Trainer, welcher das Training allen Leistungsstufen anpasst und auf eine saubere und sichere Ausführung achtet. So kommst Du, ob jung oder alt, Fortgeschritten oder Anfänger auf Deine Kosten. Ebenfalls ist das Training in der Gruppe motivierender und gemeinsam unterstützt und pusht Ihr Euch Eure Ziele zu erreichen. 

Fokussiert werden Grundbewegungen, die in beinahe allen Sportarten vorkommen. So finden sich Kernbewegungen wie Laufen, Springen, Hüpfen und Drehen als Grundelemente im Functional Fitness wieder. Von hoher Bedeutung ist auch die Stärkung und Stabilisation von Gelenken und dem gesamten Rumpf. Trainiert wird hauptsächlich mit dem eigenen Körpergewicht, aber auch mit Utensilien wie Bänder, Seilen, Gewichte und vielem Weiterem. 

Probiere es einfach mal aus und melde Dich an für eine kostenlose Schnupperstunde!

Kämpfer

Selbstverteidigung (auf Anfrage)

Bei Boris

Je länger je mehr kommen wir im Alltagnicht mehr drum herum – es passieren immer wieder Gewalttaten gegen unbeteiligte Personen.

Damit DU in so einer Situation weisst, wie du dich verhalten sollst, wollen wir dir entsprechendeSchützenhilfe leisten. Oder anders gesagt – wir wollen dir das nötige Rüstzeug mitgeben, damit du in einer solchen Situation Herr (oder Frau) der Lage werden kannst und dich stark und sicher fühlenkannst. Selbstverteidigung nimmt einen immer wichtiger werdenden Stellenwert ein und dem wollen auch wir von ACHILLES Rechnung tragen. 

Unser Training ist gestützt auf drei Säulen:

Alles ohne Bodenkampf

Wir wollen Gewaltprävention betreiben (Schläger sind daher unerwünscht)

Das Erlernen verschiedener Techniken (Würgegriffe, Schlagabwehr, etc.)

Wann: Immer Samstags von 10-12 Uhr oder auf Anfrage        Dauer: 60-120 Minuten

Melde Dich, wenn Du Interesse hast und wir schauen gemeinsam!


Laufveranstaltung oder Marathon

Lauftraining für Jedermann (auf Anfrage)

Bei Raffi

Spezifisches Lauftraining bei ACHILLES für Jedermann – und das meinen wir wörtlich! Wir wollen, dass jeder Freude am Laufen hat; oder sich diese Freude entwickelt. 

Die Lektionen beginnen jeweils mit gemeinsamen Warm-Ups drinnen oder draussen. Danach geht es mit der Gruppe aber sicher weiter an der frischen Luft. Der Trainer wird während dem Warm-Up den Fitnessgrad der Teilnehmer überprüfen und das Lauftraining entsprechend gestalten. 

Ziele: Spass am Laufen entdecken, gemeinsam eure Fitness verbessern, Ausdauer aufbauen, Kalorienverbrennen, Immunsystem stärken, Durchblutung steigern und vieles mehr! 

Als zusätzliche Motivation, bereitet sich die Gruppe jeweils auf einen Lauf vor, an dem man dann gemeinsam teilnehmen kann. Welcher Lauf das ist, bestimmt das ACHILLES-Team. Der erste Lauf ist bereits gefunden – wir wollen im Mai mit euch an den Lauf im Eschheimertal gehen! Wer sich die Teilnahme an einem Lauf allerdings noch nicht oder allgemein nicht zutraut, darf sich ungeniert abmelden und einfach so im Lauftraining mittrainieren. Oder man feuert die Gruppe vom Rand aus an.  =) 


Dauer: ca. 60 Minuten


Wir freuen uns auf Euch!

 

©2019 ACHILLES